WIR TRAUERN

Wir trauern um die vier Feuerwehrleute, die bei Hochwassereinsätzen in NRW ihr Leben verloren haben.

Zwei Feuerwehrmänner kamen im Märkischen Kreis ums Leben. Ein Feuerwehrangehöriger ertrank, als eine Flutwelle ihn mitriss. Ein zweiter Feuerwehrmann kollabierte im Einsatz und konnte auch mit sofort eingeleiteten Reanimationsmaßnahmen nicht gerettet werden.

In Nettersheim (Kreis Euskirchen) kam ein Feuerwehrangehöriger bei einer Menschenrettung ums Leben und ein weiterer Feuerwehrangehöriger wurde im Rhein-Sieg-Kreis während eines Einsatzes leblos aufgefunden und verstarb nach Rettungsversuchen später im Krankenhaus.