Neuigkeiten - Seite 2 von 4

| Der „Internationale Tag der Feuerwehrleute“ am 4. Mai ist für Bayerns Innenminister Joachim Herrmann ein willkommener Anlass, das herausragende und tapfere Engagement der Feuerwehren in Bayern zu loben. | mehr
| Am Samstag den 21.04.2018 haben wir unseren bereits im Juli 2017 ausgelieferten GW-H mit Urkunde von Innenminister Herrmann erhalten. | mehr
| Gleich neun Atemschutz-Trupps der FF München reisten nach Vohenstrauß (Oberpfalz) zur Abnahme der Leistungsprüfung. | mehr
| Mit der Notrufnummer 112 können Sie in der gesamten Europäischen Union bei einem Notfall kostenlos und schnell Hilfe rufen. | mehr
| Rund 500 Gäste aus den Reihen der Politik, der Wirtschaft und den Hilfsorganisationen konnte der Stadtfeuerwehrverband München am 11. Januar im Alten Rathaussaal begrüßen. | mehr
| Auch zum diesjährigen Jahreswechsel stellte die Abteilung Obermenzing wieder ein Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) in der Zeit von 20:00 Uhr bis 3:00 Uhr in Bereitschaft. | mehr
| Die fast zwölfstündige Großübung der Abteilung Forstenried fand dieses Jahr am 2. Dezember statt. Elf Einsatzlagen forderten an diesem Tag die mitübenden Einsatzkräfte. | mehr
| Ab dem Jahr 2018 tritt in Bayern die Rauchmelderpflicht vollumfänglich in Kraft. Die Übergangsfrist für Bestandsbauten endet mit dem Jahreswechsel. | mehr
| Fünf Abteilungen des Bereichs West sowie die Abteilung Forstenried folgten der Einladung aus Obermenzing, mit dem Ziel die gemeinsame Zusammenarbeit von Feuerwehr und Rettungsdienst zu üben. | mehr
| An die Fahrer von Feuerwehrfahrzeugen werden hohe Anforderungen gestellt. Nicht nur unklare Verkehrsverhältnisse, sondern auch schlechte Fahrbahnverhältnisse können verhindern, dass die Feuerwehr sicher am Einsatzort ankommt. | mehr